Das Buch

Gesamteindruck

Average: 5.2 (43 votes)

"Klappentext"

Eine zufällige Begegnung, ein kleines Missgeschick und was sich daraus alles ergeben hat.

Geschichtentext

 

Das Buch

Vorbemerkung: Ich lese viel, ich schreibe wenig, doch manchmal hüpft ein Gedanke aus meiner Tastatur und entwickelt sich zu einer Geschichte – alles reine Phantasie!?

 

Die Sklavin Jasmin und Gutsherr Sir John (Teil 5): Vom Himmel hinunter in die Hölle

Gesamteindruck

Average: 4.2 (13 votes)

"Klappentext"

Im fünften Teil erleben wir erst wie sich eine schöne Romanze mit sexuellen Spielereien der besonderen Art zwischen Sir John und Jasmin entwickelte und wie diese Beziehung jäh in eine Katastrophe mündete.

Geschichtentext

Sir John war politisch engagiert und im Stadtrat von St. Augustin vertreten. Als es dort eine Umfrage bzgl. persönlicher Zufriedenheit mit dem Leben in der Stadt auf einer Skala 1-10 gab strich er schwungvoll die Zehn durch und malte eine „11“ dorthin. Das lag vor Allem an der Beziehung zu Jasmin, die sich nach ihrem Geburtstag prächtig entwickelt hatte.

Was aus mir wurde Teil 6

Gesamteindruck

Average: 4.3 (48 votes)

Geschichtentext

Was aus mir wurde Teil 6

 

Ich flehte sie noch an das Handy aus zu machen, aber sie meinte, das es doch egal sei. Man könne mein Gesicht ja nicht erkennen. Dann feuerten sie mich an.

Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla 30

Gesamteindruck

Average: 4 (9 votes)

"Klappentext"

Der Vertrag Gloria: »Du schreibst für mich einen Leibeigenen-Vertrag, du wirst im Internet keine Vorlage finden! Handschriftlich und sauber! Je nach dem, was du geschrieben hast, werde ich es mit dir als Sklave versuchen!«

Geschichtentext

 

Was aus mir wurde Teil 5

Gesamteindruck

Average: 4.4 (34 votes)

Geschichtentext

 

Was aus mir wurde Teil 5

Am Samstagmorgen klopfte es an meine Zimmertür und Onkel Hubert kam rein: „Na du Schlafmütze, willst du nicht endlich aufstehen, das Frühstück ist fertig“. Schnell sprang ich so gut es ging aus dem Bett und folgte Onkel Hubert nach unten.

Das zweite Leben der Inge 22 - Glockenläuten

Gesamteindruck

Average: 4.8 (14 votes)

"Klappentext"

Sandra will mit Inge was ausprobieren.

Geschichtentext

 

Der Arbeitstag der Zofe begann früh. Um Viertel nach sechs piepste ihr Wecker. Sie nahm den Nachttopf auf, in dem ihre Pisse vom Abend schwappte, und ging damit hinüber ins Bad, wo sie ihn in die Toilette leerte. Sie vermied es, abends vor dem Schlafengehen hinüber ins Bad zu gehen, um ihren Herrschaften nicht zu begegnen, wenn sie nicht gebraucht wurde.

Was aus mir wurde Teil 4

Gesamteindruck

Average: 4.8 (27 votes)

Geschichtentext

 

Was aus mir wurde Teil 4

Er schob einen schweren massiven Stahlkäfig welcher auf einem dazugehörenden Tisch mit Rollen stand ins Wohn / Esszimmer.

Mein Onkel: „Darf ich bitte Marie!“

Was aus mir wurde Teil 3

Gesamteindruck

Average: 4.8 (14 votes)

Geschichtentext

 

Was aus mir wurde Teil 3

Den ganzen April über passierte nichts Aufregendes; ich hatte ja auch die ganze Zeit versucht, keinen Anlass für eine Bestrafung zu liefern. Und auch meine Schulleistungen passten.

Was aus mir wurde Teil 2

Gesamteindruck

Average: 4.4 (31 votes)

Geschichtentext

 

Was aus mir wurde Teil 2

In den folgenden Wochen gab ich mir ernsthaft Mühe, meine Schulnoten zu verbessern, denn ich wollte meinem Onkel und meiner Tante keinesfalls eine Gelegenheit geben, mich nochmals zu bestrafen, doch da täuschte ich mich.

Was aus mir wurde Teil 1

Gesamteindruck

Average: 4.5 (30 votes)

"Klappentext"

Marie wächst bei Onkel und Tante auf und lernt die Regeln des Hauses kennen. Diese werden Ihr Leben verändern.

Geschichtentext

Ich habe diese Geschichte vor längerem angefangen und den Anfang in einem anderen Forum veröffentlicht. Inspiriert von einigen Schreibern hier habe ich sie nochmals aufgegriffen, etwas um und weiter geschrieben. Die Geschichte spielt in der Zukunft und handelt von Marie, die bei Tante und Onkel wohnt und dort die seltsamen Regeln des Hauses kennen lernt.

Was aus mir wurde Teil 1