Der Chef 7

Gesamteindruck

Average: 4 (2 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Jan braucht eine Stärkung für seinen Lümmel.

Geschichtentext

 

Jan wollte nicht wissen, was dahinter zum Vorschein kommen konnte. Er fügte sich in das Unvermeidliche. Langsam näherte er sich der mächtigen Kehrseite. Ein strenger Geruch schlug ihm entgegen und die Rosette glänzte fettig.

Kaffeeklatsch 6

Gesamteindruck

Average: 4 (2 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Spielen mach hungrig. Und wenns dann so richtig dreckig sein soll ...

Geschichtentext

 

Nach und nach kamen die vier wieder zurück vom Grün. Alle waren nun verklebt mit Urin, Gras und Sand, auch die Haare waren etwas eingenässt.

„Na, meine stinkenden Pissfotzen, habt ihr euch schon an eure neue Funktion angepasst?“

Alle vier, auch Martina, kicherten und grinsten sich fröhlich an.

„Was soll ich nun mit euch machen?“

Truckstop 2

Gesamteindruck

Average: 4 (2 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Der Trucker nimmt sich ein Vieh und übernachtet in seiner Kanzel

Geschichtentext

 

Truckstop 1

Gesamteindruck

Average: 4 (3 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Vieh wird über eine Koppel getrieben und ein Trucker freut sich auf den Feierabend.

Geschichtentext

 

Ranch Nummer 23 war eine Einrichtung des Registers. Hier wurden registrierte DevMasos beiderlei Geschlechts als Langvieh gehalten. Hinter den Stallungen auf dem sandigen Treck rings um die große Weide wurde, wie allmorgendlich, das Vieh aufgetrieben, um es frisch und gesund zu halten.

Das zweite Leben der Inge 24 - Wisch

Gesamteindruck

Average: 3 (4 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Die Zofe muss mit aufs Klo.

Geschichtentext

 

Seit langer Zeit zum ersten Mal wieder kochte die Gnädige zusammen mit ihrer Zofe das Mittagessen. Nackt über den Fliesenboden tapsend hastete die Zofe hin und her, während die Gnädige mit dem Rücken an der Fensterbank lehnte und die Biegsamkeit des Rohrstocks testete.

Das zweite Leben der Inge 24 - Nachspiel

Gesamteindruck

Average: 3 (10 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Inge wird von der Gnädigen verhört.

Geschichtentext

 

Am Morgen spürte sie einen starken Griff an ihren Handgelenken. Dann hörte sie das Klicken der Schlösser und die Ketten gaben nach. Sie blieb trotzdem in der gekrümmten Haltung liegen. Ihre Schultern schmerzten höllisch. Noch mit den Händen auf dem Rücken tastete sie nach ihren Handgelenken, ob diese wundgerieben waren.

Der Gnädige warf die Bettdecke beiseite und trat sie gegen die Fußsohlen. „Geh Frühstück machen.“

Das zweite Leben der Inge 23 - Erwischt

Gesamteindruck

Average: 3.4 (9 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Inge wird für ihr Fremdgehen bestraft.

Geschichtentext

 

Das zweite Leben der Inge 20 - Lehrzeit

Gesamteindruck

Average: 4 (15 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Sandra nimmt Inge zur Brust.

Geschichtentext

 

Als sie die Von-Habzucht-Straße erreichten, hatte die Zofe keine Gelegenheit, ihren Fantasien nachzugehen. Sie schrubbte sich die schmutzigen Füße eilig in der Wanne mit der Bürste sauber. Dann trug sie den Herrschaften Kaffee, Brötchen und Kuchen auf. Während der ausgedehnten Kaffeetafel stand sie in Habachtstellung neben der Tür und schaute Löcher in den Teppichboden.

Das zweite Leben der Inge 19 - Das Kleid

Gesamteindruck

Average: 3.5 (15 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Inge geht auf den Markt, mit ihrer Herrin einkaufen.

Geschichtentext

 

„Gnädige Frau.“ Die Zofe knickste, dass ihre Massen wippten.

Die gnädige Frau saß schon eine halbe Stunde seit dem Frühstück in ihrem Sessel und studierte den Politikteil der Samstagszeitung. Währenddessen stand die Zofe auf ihrem Stammplatz neben der Wohnzimmertür und wartete auf Anweisungen, wobei sie wiederholt angestrengt von einem Bein auf das andere wechselte.

„Was gibts?“, fragte die Gnädige.

Das zweite Leben der Inge 12 - Die Herrin im Bade

Gesamteindruck

Average: 5.1 (8 votes)
CAPTCHA
Hiermit soll festgestellt werden, ob du ein Mensch bist oder nur ein Bot :-)

"Klappentext"

Inge dient der Gnädigen Frau bei der Körperpflege und erhält eine Nachricht.

Geschichtentext